Planaibahn: Seilbahntechnische Planung + Behördenkoordination

Planaibahn: Seilbahntechnische Planung + Behördenkoordination

Seilbahnplanung und Behördenkoordination durch das Ingenieurbüro Melzer & Hopfner.

 

Die hochmoderne Hauptseilbahn sorgt für eine komfortable Auffahrt. Lange Wartezeiten gehören der Vergangenheit an. Zehn Personen finden in der neuesten Gondelgeneration bequem Platz und dank der ergonomischen Einzelsitze wird die fahrt mit der Planaibahn zum Genuss. In nur zwölf Minuten gelangen Skifahrer auf einer Strecke von 3,7 Kilometer auf den Schladminger Hausberg. Die Panoramaverglasung der neuen Omega V-Kabinen ermöglicht einen einzigartigen Panoramablick in die Schladminger Tauern und auf das Dachsteinmassiv. 

Alles wurde auf die Bedürfnisse der Gäste ausgerichtet – digitale Informations-Systeme erleichtern die Orientierung, zusätzliche Ticketautomaten ersparen ein Anstellen an den Kassen. Der moderne Innenbereich bei der Talstation bietet den Gästen viel Platz, großzügige und gemütliche Sitzgelegenheiten runden das Wohnzimmerfeeling ab. Was bleibt wie bisher ist das komfortable Parken in der Tiefgarage und im Parkhaus direkt bei der Talstation.

Mittel- und Bergstation wurden komplett neu errichtet und sind nicht nur aus architektonischer Sicht echte Hingucker – die moderne D-Line Gondelbahn von Doppelmayr garantiert durch eine angepasste Fahrgeschwindigkeit in den Stationen einen stressfreien Ein- und Ausstieg. Das Team Melzer & Hopfner bedankt sich bei den Planai-Hochwurzen-Bahnen GmbH für die jahrelange Treue und die stets gute Zusammenarbeit. Wir sind stolz bei diesem Großprojekt in Form der Seilbahnplanung und der Behördenkoordination mitgewirkt zu haben. Wir wünschen den Planai-Hochwurzen-Bahnen GmbH alles erdenklich Gute, viel Freude und Erfolg mit der neuen Planaibahn.

https://www.youtube.com/watch?v=F2iG4QG_Bik